Umschuldung als Chance

Umschuldung als Chance? 

Leider passiert es immer wieder, dass trotz umfangreichen Bonitätsprüfungen und allerlei Einträgen in diversen Datenbanken, Kredite an Verbraucher vergeben werden, die sich einen weiteren Kredit im Grunde genommen gar nicht leisten können.

Der vergebene Kredit hilft zwar unter Umständen, etwa bei einem finanziellen Engpass, kurzfristig weiter, auf lange Sicht können die Raten jedoch nicht mehr bezahlt werden. Bietet daher eine Umschuldung eine Chance?

Viele Kreditnehmer spielen in dieser Situation mit dem Gedanken an eine Umschuldung. Eine Umschuldung bedeutet, dass ein neuer Kredit aufgenommen wird, um damit eine bestehende Schuld zu begleichen.

Die Vorteile scheinen dabei auf der Hand zu liegen:

Meist können alle bestehenden Kredite zusammengefasst werden, so dass der Kreditnehmer nach der Umschuldung nur noch eine Rate und an eine Stelle bezahlen muss und in aller Regel ist diese eine Rate deutlich günstiger als die Summe der Raten vor der Umschuldung. Aber eine Umschuldung hat auch Schattenseiten. Zum einen lohnt sich eine Umschuldung in den meisten Fällen nur dann, wenn der Zinssatz des neuen Kredites niedriger ist als der Zinssatz der bestehenden Kredite.

Die Rückzahlung 

Insbesondere dann, wenn Kredite zusammengefasst und umgeschuldet werden, die nur noch eine kurze Laufzeit haben, gilt zu beachten, dass die monatliche Belastung zwar sinken kann, die letztendlichen Kosten aber höher liegen, denn die Rückzahlung verlängert sich und eine längere Rückzahlung bedeutet immer auch zusätzliche Zinsen.

Eine Umschuldung mit der Absicht, einen kurzzeitigen finanziellen Engpass zu überbücken, ist nur in wenigen Fällen sinnvoll und es gilt genau abzuwägen, ob die mögliche finanzielle Entlastung in einem angemessenen Verhältnis zu der später erreichbaren Schuldenfreiheit bei höheren Kosten steht. Hinzu kommt jedoch noch ein weiterer Faktor.

Anzeige

Bestehende Schulden

Kreditnehmer, die bestehende Schulden zusammenfassen möchten oder müssen, um die Kredite überhaupt noch bedienen zu können, weisen eine schlechte Bonität auf. Diese erschwert jedoch die Aufnahme eines Kredites bei einem seriösen Anbieter und leider finden sich sehr viele schwarze Schafe, die diese Notsituation durch Versprechungen ausnutzen, die im Ergebnis nur Gebühren, jedoch keine Kredit zur Folge haben.

Mehr Finanztipps, Darlehen, Kredite und Ratgeber:

Thema: Umschuldung

Twitter

Redaktion

Matthias Kumpertz, 38 Jahre, Finanzberater und Marlene Heuer, 46 Jahre Finanzberaterin, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur der Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzen, Kapital, Finanzierungen und Banken. Anleitungen, Investments und Finanzpläne für Verbraucher und Investoren.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen