KFZ Finanzierung

Die KFZ Finanzierung

Da die meisten Menschen in der heutigen Zeit ein Fahrzeug haben, spielt die KFZ Finanzierung auch immer eine Rolle. Die Abkürzung KFZ steht für Kraftfahrzeug. Die genaue Definition eines Kraftfahrzeuges ist laut dem StVG: ein maschinell angetriebenes Landfahrzeug, das nicht an Bahngleise gebunden ist.

Anzeige

Will man hier spezifischer sein, so gehören zu den Kraftfahrzeugen:

         Motorräder jeglicher Art;

         Personenkraftwagen, sprich Automobile, zu denen auch eine motorisierte Rikscha und ein    Quad gezählt werden;

         Lastkraftwagen;

         Kraftomnibusse;

         Zugmaschinen und  Sonder-Kraftfahrzeuge, wie Abschleppwagen oder Elektrokarren.

Anzeige

Die KFZ Anschaffungskosten

Bei der KFZ Finanzierung geht es zuerst einmal  um die Anschaffungskosten eines Kraftfahrzeuges, die geleistet werden muss. In einem Betrieb kümmert sich um die Berechnung die Finanzabteilung. Im privaten Fall muss sich jeder selber ausrechnen, wie er sein Kraftfahrzeug finanzieren möchte.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der Interessent kann sich grundlegend entscheiden zwischen Kauf und Leasing des Objektes. Beim Kauf entscheiden sich die meisten privaten Kunden gerade bei größeren Anschaffungen heutzutage für einen Ratenkauf. News der Automobilbranche und der Automobilhersteller von KFZ Fahrzeugen.

Mehr Finanztipps, Darlehen, Kredite und Ratgeber:

Anzeige

Redaktion

Matthias Kumpertz, 38 Jahre, Finanzberater und Marlene Heuer, 46 Jahre Finanzberaterin, sowie Christian Gülcan, Betreiber und Redakteur der Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Ratgeber zu Finanzen, Kapital, Finanzierungen und Banken. Anleitungen, Investments und Finanzpläne für Verbraucher und Investoren.

Kommentar verfassen